Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Wenn Du Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, bist, also den Kauf zu Zwecken tĂ€tigst, die ĂŒberwiegend weder Deiner gewerblichen noch Deiner selbststĂ€ndigen beruflichen TĂ€tigkeit zu gerechnet werden kann, hast Du ein Widerrufrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von GrĂŒnden diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist betrÀgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Dein Widerrufsrecht auszuĂŒben, musst Du monstyle Brillen & Accessoires, Steinweg 9, 36199 Rotenburg an der Fulda, E-mail: kontakt@monstyle.de , Telefax 06623-3009658, einer eindeutigen ErklĂ€rung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) ĂŒber Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafĂŒr das beigefĂŒgte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung ĂŒber die AusĂŒbung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, hat monstyle Dir alle Zahlungen, die monstyle von Dir erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusĂ€tzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von monstyle angebotene, gĂŒnstigste Standardlieferung gewĂ€hlt haben), unverzĂŒglich und spĂ€testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurĂŒckzuzahlen, an dem die Mitteilung ĂŒber Deinen Widerruf dieses Vertrags bei monstyle eingegangen ist. FĂŒr diese RĂŒckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprĂŒnglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrĂŒcklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser RĂŒckzahlung Entgelte berechnet. Wir können die RĂŒckzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurĂŒckerhalten haben oder bis Du den Nachweis erbracht hast, dass Du die Waren zurĂŒckgesandt hast, je nachdem, welches der frĂŒhere Zeitpunkt ist. Du hast die Waren unverzĂŒglich und in jedem Fall spĂ€testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du monstyle ĂŒber den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hattest, an uns zurĂŒckzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest bzw. ĂŒbergibst. Du trĂ€gst die unmittelbaren Kosten der RĂŒcksendung der Waren bzw. der Artikel. Du musst fĂŒr einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur PrĂŒfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Dir zurĂŒckzufĂŒhren ist.

Dein Widerrufsrecht besteht nicht bei VertrĂ€gen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und fĂŒr deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch sie maßgeblich ist oder die eindeutig auf Deine persönlichen BedĂŒrfnisse zugeschnitten sind.  Das Widerrufsrecht gilt Insbesondere nicht fĂŒr Korrektionsbrillen oder KorrektionsglĂ€ser, die in das kĂ€ufereigene Gestell eingesetzt werden. 

Lieferung versiegelter Waren, die aus GrĂŒnden des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur RĂŒckgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Bei Produktverpackungen wie beispielsweise Brillenetuis handelt es sich um einen Teil der bestellten Ware. Werden diese Produktverpackungen im Falle einer RĂŒcksendung der Ware nicht mitzurĂŒckgegeben, kann dies zu einer erheblichen Verschlechterung der Ware fĂŒhren. monstyle behĂ€lt sich in diesen FĂ€llen vor, die Produktverpackungen heraus zu verlangen,  bzw. Wertersatz geltend zu machen.

Sollte der KĂ€ufer/in seinen Auftrag fĂŒr Korrektionsbrillen oder-glĂ€ser in FĂ€llen stornieren, in denen das Widerrufsrecht gemĂ€ĂŸ dieser Klausel nicht zutrifft oder der KĂ€ufer/in seinen Auftrag in einem derartigen Fall Ă€ndern, hat der KĂ€ufer/in monstyle die gesamten Kosten fĂŒr die GlĂ€ser, sofern sie schon in Bearbeitung sind bzw. einen angemessenen Teil der entstandenen Kosten zu erstatten, sofern der Auftrag schon bearbeitet wird, um monstyle vollstĂ€ndig fĂŒr die tatsĂ€chlichen und angemessenen, fĂŒr die Bearbeitung des Auftrags, entstandenen Kosten zu entschĂ€digen.